VINIA

Im Lebensmittelhandel zeichnet sich seit geraumer Zeit ein Trend zu hochwertig ausgestatteten Kleinflächen-Supermärkten mit großem Convenience-Angebot ab. Die hohen Grundstücks- und Mietpreise sowie knappe Flächen in frequenzstarken Gebieten, aber auch veränderte Lebensgewohnheiten der Einkäufer sind der Grund dafür. 

Konsumenten kaufen in vielen Ländern zudem häufiger ein als früher. Das passt zum immer flexibleren Leben, in dem auch Lebensmitteleinkäufe spontaner, schneller und situativer erfolgen anstelle eines wöchentlichen Großeinkaufs. Auch die steigende Anzahl an Einpersonenhaushalten mit wenig Zeit zum Kochen führt zu mehr Nachfrage nach Convenience-Food quer durch alle Alters- und Kundenzielgruppen. 

HAUSER hat den Trend zu Kleinflächenmärkten und Convenience-Food aufgegriffen und als Komplettanbieter auch Kühlmöbel im Programm, die sich aufgrund ihrer kompakten Abmessungen ideal für Shops mit kleiner Grundfläche eignen.

Der Tiefkühlschrank MIRENGO RMG-S und die steckerfertige Tiefkühlinsel MERANIS IM-S in neuer schlanker Ausführung fassen ein kompaktes Tiefkühlsortiment. Die wahlweise verglasten oder offenen Wandkühlregale RENIMA sind in einer Bautiefe von nur 70 cm erhältlich und zeigen durch besondere Etagenanordnung ein breites Sortiment trotz kleiner Fläche. Die Platzierung von Kühlprodukten für unterschiedliche Tageszeiten (Breakfast, Lunch, Dinner) ist bei den Wandkühlregalen der Type REGIUS möglich und liefert dem Einkäufer nicht nur Inspiration für die nächste Mahlzeit, sondern ermöglicht auch einen komfortablen Einkauf ohne lange Wege. Als neue Lösung zeigt HAUSER auf der Euroshop ein REGIUS-Wandkühlregal mit Einschubwägen. Diese können passend zur Tageszeit bequem im Kühlraum beschickt werden. So finden Konsumenten zB ein Frühstücks-Sortiment am Morgen, während später am Tag Salate und Snacks für die Mittagspause angeboten werden können.

Niedrige Kühlmöbel wie beispielsweise die VINIA- oder VARIANDO-Baureihe schaffen durch ihre geringe Höhe eine schnelle Orientierung für Einkäufer und fungieren als „Frische-Inseln“ für Convenience-Food wie knackige Salate oder köstlich gefülltes Gebäck. Hohe Transparenz und schönes, dennoch zurückhaltendes Design der Kühl- und Tiefkühlmöbel stehen bei HAUSER im Fokus, schließlich sollen die frischen Lebensmittel im Vordergrund stehen und hochwertig präsentiert werden. 

Ist aufgrund der begrenzten Fläche im Markt kein Platz für einen Maschinenraum, oder werden nur einzelne Möbel nachträglich eingebaut, bietet HAUSER mit der Connect-Ausführung auch hierfür eine flexible Lösung. Bei dieser ist die Kältetechnik bereits in der Rückwand des Kühlmöbels verbaut, es sind keine baulichen Abtrennungen im Markt nötig.

Neuen Kommentar hinzufügen

Restricted HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.