HAUSER Kühlmöbel

Wie attraktiv und beliebt ein Supermarkt ist, darüber entscheiden nicht nur Preise und Produkte, sondern zunehmend auch eine stimmige Einkaufs-Atmosphäre. Der Wunsch des Kunden nach Entschleunigung und emotionalem Anspruch beim Einkauf scheint umso mehr zu wachsen, je schneller die Digitalisierung, das Tempo und die Informationsüberlastung im Alltag voranschreiten. Durch eine angenehme Atmosphäre und erlebnisorientierte Ladengestaltung können sich Händler positiv von den Mitbewerbern abheben und gleichzeitig die Bindung, Verweildauer und den Umsatz ihrer Kunden erhöhen. Der Wochenmarkt ist häufig ein Vorbild, um Produkte „erlebbar“ zu machen. Er vermittelt Frische und Regionalität, ist Treffpunkt und Inspirationsquelle und funktioniert auch ohne digitale Reize.

Aus diesem Grund wächst auch der Bedarf an multifunktionalen Einrichtungen und Kühlmöbeln, die die jeweiligen „Marktstände“ inszenieren und Zonierungen schaffen. Der österreichische Kältetechnik-Spezialist HAUSER thematisiert diese wichtige Entwicklung auf der Euroshop und zeigt Kühlmöbel, die eine ansprechende Produktinszenierung ermöglichen und die Verweildauer maximieren.

Eine besondere Wohlfühlatmosphäre schafft HAUSER durch vielfältige Eindrücke, die der Kunde teils bewusst, teils unbewusst als individuelles Erlebnis im Verkaufsraum wahrnimmt. Sehen kann der Kunde dies bei HAUSER nicht nur durch die optimale Ausleuchtung der Waren, sondern auch durch neue Beleuchtungsmöglichkeiten. So kann eine Beleuchtung von Highlights zur Verkaufsoptimierung beitragen.

Durch verschiedenste Designvarianten ermöglicht das Wandkühlregal REMETA sowohl eine vollständige Integration ins Ladenkonzept, als auch eine bewusste Positionierung als Blickfang im Markt.
Mit dem umfangreichen Zubehör wie z.B. diversen Systemen zur Obst- und Gemüsepräsentation bietet REMETA viele neue Möglichkeiten.

Kleine, niedrige und transparente Kühlmöbel wie die VINIA Kühlinsel sorgen für einen besseren Marktüberblick und leichtere Orientierung. Sie lassen sich ideal in bestehende Abteilungen integrieren, haben Rollen und können so flexibel an jedem beliebigen Ort im Markt aufgestellt werden. Beim Design der Kühl- und Tiefkühlmöbel trifft Design auf Natur, Nachhaltigkeit und Ökologie, dies zeigt sich durch die Verwendung natürlicher Materialien wie Holz (für Blenden, Dämmung etc.) und macht die Natürlichkeit für den Konsumenten spürbar. 

Auch die richtige Hintergrundbeleuchtung unterstreicht den Warenspiegel. LED-Lichtleisten können für Orientierung sorgen und den Kunden gezielt durch das Ladenlokal führen (zB rotes Licht = Fleischbereich) oder wirken einfach dezent im Hintergrund für ein schönes Ambiente. Ein ausgeklügeltes Beleuchtungssystem simuliert verschiedene Tageszeiten und ist auch auf dem HAUSER-Messestand erlebbar, wenn beispielsweise beim gemütlichen Abendausklang namens „Fresh Hour“ eine angenehme Atmosphäre geschaffen wird, die zum Verweilen einlädt. Dabei wird am HAUSER Messestand auch der GENUSS großgeschrieben. 

 

 

Besonders leise Möbel setzen einen neuen Standard hinsichtlich Akustik in der Branche und tragen damit erheblich zum angenehmen Einkaufserlebnis bei. Auch Duftmarketing kann den Umsatz bestimmter Produkte steigern und wirkt sich positiv auf die Verweildauer im Supermarkt aus. Die Temperatur vor dem Kühlregal ist für das Wohlbefinden der Kunden ausschlaggebend. HAUSER bietet hier die richtigen Lösungen durch optimiertes Luftmanagement im Kühlmöbel.

Manche Konsumenten nutzen digitale Hilfsmittel wie Apps auch beim Einkauf von Lebensmitteln, andere wollen darauf bewusst verzichten und suchen eine Einkaufsatmosphäre frei von digitalen Reizen. Die Digitalisierung ist jedoch nicht aufzuhalten und hält auch im Lebensmittelhandel Einzug. Die Händler versuchen momentan die Vorteile für sich zu nutzen. Die HAUSER Kühlmöbel nehmen eine Vielzahl der Kundenlösungen auf und können auch individuell auf die Kundenwünsche angepasst werden. 

Weitere Informationen über die „multisensorischen“ Kühllösungen erhalten Sie am HAUSER-Messestand – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neuen Kommentar hinzufügen

Restricted HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.